Coronavirus Massnahmen: jetzt Homeoffice schnell umsetzen

Koordinieren Sie Ihr Team mit Microsoft Teams

Damit Ihr Team effizient im Home Office arbeiten kann, benötigen Sie neben dem Zugriff auf die Dateien auch Tools für die Kommunikation im Team, damit Sie die Arbeiten gut koordinieren und nach Bedarf auch Meetings auf Distanz abhalten können. Microsoft Teams eignet sich dafür perfekt und kann dem Team innert kürzester Zeit zur Verfügung gestellt werden. Damit Sie gleich loslegen können, hier zwei Wege wie Sie schnell und kostenlos Microsoft Teams beziehen können:

Sie besitzen Microsoft Office Lizenzen?

Dann erhalten Sie Microsoft Teams als Vollversion für 6 Monate

Microsoft bietet bereits seit einiger Zeit kostenlos eine 6-monatige Vollversion von Microsoft Teams an. Dies kann von einem Microsoft Gold Partner mit CSP Status für den Kunden aufgeschaltet werden. Die einzige Voraussetzung dabei ist, dass bereits mindestens ein Exchange Online Postfach oder ein anderes Office 365 Abonnement ohne Teams genutzt wird.

 

Sie besitzen keine Microsoft Office Lizenzen?

Holen Sie sich die Microsoft Teams Freemium Version

Auch ohne eine Exchange Online Lizenz können Sie Microsoft Teams testen. Wir haben eine kurze Anleitung zusammengestellt, wie Sie sich registrieren und Teams Freemium nutzen können:

Und so holen Sie sich Microsoft Teams Freemium:

Sie haben richtig gelesen. Das neue und innovative Microsoft Teams kann nun heruntergeladen und ausprobiert werden - und das komplett kostenlos und ohne grösseren Aufwand.

Natürlich ist nicht von der Vollversion, welche im Office 365 enthalten ist, die Rede. Jedoch bietet die kostenlose Vorschau-Version vom Microsoft Teams schon einiges.

Grundsätzlich kann man es vergleichen wie Skype (for Free) und Skype for Business. Es gibt natürlich einige Einschränkungen, mit welchen man als Free-Nutzer leben muss. Beispiel: Zwar können Sie, genau wie im Teams von Office 365, Teams erstellen, Gäste einladen und Dokumente Teilen - der Speicherplatz ist jedoch begrenzt. Mit 2GB pro Benutzer und 10GB freigegebenem Dokumenten-Speicher in der Microsoft Cloud ist der verfügbare Speicher jedoch sehr grosszügig und man kommt mit normalen Office Dateien lange nicht ans Limit. Natürlich kann aber keine SharePoint-Gruppe erstellt oder angebunden werden.

Die Chat-Funktion, der Audio- und Videoanruf sowie die Bildschirmfreigabe sind ebenfalls komplett gratis erhältlich. Einzig das Planen von Besprechungen und somit das Plugin für Microsoft Outlook sind nicht enthalten. Zudem können Besprechungen für die Nachbearbeitung nicht aufgezeichnet werden.

Ein grosses Plus ist die mögliche Zusammenarbeit und Kollaboration mit Unternehmen. Nämlich können Sie einem Team von einem Unternehmen als Gast beitreten, obwohl Sie selbst über keine gültige Office 365 Lizenz verfügen. Dies zerstört die Voraussetzung, dass alle Teilnehmer eine gültige Lizenz haben müssen - und Sie können mit all Ihren Kunden von nun an über Teams kollaborieren. Aber Achtung: Allerdings sind diverse Business Apps, welche in Office 365 enthalten sind, in der Gratisversion nicht verfügbar

Diese Dienste sind in der Gratis-Version verfügbar:

  • Teams und Kanäle erstellen und Mitglieder sowie Gäste hinzufügen
  • Bis zu 300 Benutzer in einem Team
  • Word, Excel, PowerPoint und OneNote in das Teams integriert oder als Webversion verfügbar
  • Mehr als 140 integrierte Anwendungen und Dienste
  • 2GB Speicher pro Benutzer und 10GB freigegebener Gruppen-Speicher in der Cloud
  • Audio- und Videoanrufe für Einzel- oder Gruppengespräche inkl.  Bildschirmfreigabe
  • Chat, Gruppenchats, Dateisharing und gemeinsame Ablagen für Dokumente oder gängige Dateiformate (z.B. Bilder)

Link für die Anmeldung:

https://products.office.com/de-ch/microsoft-teams/free?market=ch

Falls Sie nach dem Registrieren nicht direkt zum Download kommen, können Sie das Microsoft Teams hier herunterladen und sich mit der registrierten E-Mail Adresse einloggen.

Link für den Download:

https://products.office.com/de-ch/microsoft-teams/free


Kostenloser Online-Workshop zu «Teams»

Besuchen Sie unseren kostenlosen Online-Workshop und erfahren Sie, wie Sie Teams im Homeoffice optimal einsetzen. Der Workshop dauert ca. 2 Stunden und wird über Microsoft Teams abgehalten.

Weitere Informationen sowie die nächsten Workshopdaten finden Sie unter folgendem Link: https://flexibelarbeiten.ch/tools/teams-online-workshops/

Anmeldung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lesen Sie auch unseren Blog-Beitrag «Telefonie mit Microsoft Teams».


Microsoft PowerApps als Krisenkommunikationsmittel

PowerApps ist eine Plattform von Microsoft, mit welcher Sie sich in kurzer Zeit selber Apps bauen können. Diese Apps können auf Microsoft Flow zurückgreifen. Flow ist ein Tool, mit dem Sie gewisse Arbeitsabläufe automatisieren können. Dabei kann eine Aktion entweder auf Knopfdruck oder durch einen sogenannten "Trigger" ausgelöst werden. Um in Krisensituationen mit Ihren Mitarbeitenden zu kommunizieren, hat Microsoft Ihnen eine Anleitung zusammengestellt, mit welcher Sie per PowerApp Informationen an Ihre Mitarbeitenden teilen und diese umgekehrt den Arbeitsstatus erfassen und mitteilen können.

Zu den Funktionen gehören:

  • Erfassung des Arbeitsstatus der Mitarbeitenden, z.B. vom Home Office
  • Erstellen von Anfragen der Mitarbeitenden an Vorgesetzte
  • Teilen von Nachrichten an alle Mitarbeitenden nach geografischen Regionen
  • Einbindung von RSS Feeds von Informationsquellen wie WHO, CDC oder lokalen Autoritäten

Die Anleitung zum Selberbauen finden Sie unter folgendem Link: 

https://powerapps.microsoft.com/en-us/blog/crisis-communication-a-power-platform-template/