Business Continuity Management

Gewappnet für den Notfall

Auch für IT-Audits ist ein fundiertes BCM teilweise Pflicht. Gerade bei Unternehmen in der Finanzbranche, wie z.B. Versicherungen, werden von der FINMA gewisse Anforderungen an ein Business Continuity Management gestellt. In einem BCM Konzept wird für jeden Ausnahmezustand, Notfall oder Umweltkatastrophe vorgesorgt. 

Der Business Continuity Plan

Der Business Continuity Plan ist Teil des BCM und gibt den Mitarbeitenden im Falle eines Notfallszenarios klare Anweisungen für die Geschäftsfortführung, zum Beispiel bei:

  • Ausfall von Personal mit Schlüsselfunktionen 
  • Ausfall technischer Anlagen 
  • Ausfall von Drittparteien 
  • Verlust sensibler oder kritischer Daten 
  • Ausfall von Gebäude, Arbeitsplätzen oder Arbeitsgeräten 
  • Ausfall der IT - durch Sicherheitsattacken oder Systemfehler 
  • Stromausfall 
  • Naturkatastrophen 

Der Disaster Recovery Plan

Der Disaster Recovery Plan gewährleistet den Fortbetrieb Ihrer IT in einem der oben genannten Szenarios und spielt im Business Continuity Management eine entscheidende Rolle. Denn seit der Digitalisierung sind Unternehmen mehr oder weniger abhängig von der Funktionstüchtigkeit der IT. Mit einem Anteil von 48% sitzt rund jeder zweite Beschäftigte an einem Computerarbeitsplatz (Quelle: Golem.de, 2018).  

Unter anderem beinhaltet der Disaster Recovery Plan folgendes:

  • gut strukturierte Anleitung für die Mitarbeitenden
  • Ausweicharbeitsplätze (physisch oder dezentral)
  • Datenrettung mit Disaster Recovery Backup 

Wir unterstützen Sie vom Konzept bis zur Umsetzung

Sie möchten die Erstellung des BCM Konzepts und des Disaster Recovery Plans für Ihr Unternehmen in Angriff nehmen oder die Tauglichkeit eines bestehenden Plans für Ihr nächstes IT Audit prüfen lassen? Wir sind der richtige Ansprechpartner.

Unsere Prozesse orientieren sich an den offiziellen ITIL-Verfahren, um auch unseren Kunden eine sichere und strukturierte Prozessabwicklung im Change Management zu ermöglichen. 

Marco Helbling ist unser Experte auf diesem Gebiet. Gerne klärt er Ihre Fragen oder berät Sie zu unseren verschiedenen Dienstleistungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon +41 (44) 800 80 14.

sophos gold solution partner

sophos gold solution partner

Blogs zum Thema

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Ihr Ansprechpartner

bereichsleiter marco helbling 2018

Marco Helbling
Bereichsleiter Projekte

Telefon: +41 (44) 800 80 80
Direkt: +41 (44) 800 80 14
Mobile: +41 (78) 904 79 53

marco.helbling@entec.ch