Windows Server 2022 ist da!

Microsoft stellt drei Versionen von Windows Server 2022 für Kunden zur Verfügung: Server 2022 Standard, Datacenter und Datacenter Azure Edition. Windows Server 2022 bietet Innovationen zu den drei wichtigsten Themen: Sicherheit, Hybridintegration und -verwaltung in Azure sowie Anwendungsplattform.

Sicherheit

Sichere Verbindungen sind das Kernstück der heutigen vernetzten Systeme. Transport Layer Security (TLS) 1.3 ist die neuste Versionen des im Internet am häufigsten bereitgestellten Sicherheitsprotokolls. Die Daten werden innerhalb dieses Protokolls verschlüsselt, um einen sicheren Kommunikationskanal zwischen zwei Endpunkten bereitzustellen. HTTPS und TLS 1.3 sind jetzt standardmäßig auf Windows Server 2022 aktiviert und schützen die Daten von Clients, die eine Verbindung mit dem Server herstellen.

Hybridintegration und -verwaltung in Azure

Steigern Sie Ihre Effizienz und Agilität mit den integrierten Hybridfunktionen mit Windows Server 2022. Das Erweitern von Rechenzentren auf Azure ist einfacher denn je. Sobald ein Hybrid-Computer mit Azure verbunden wird, wird er zu einem verbundenen Computer und in Azure wie eine Ressource behandelt. Das Windows Admin Center umfasst zudem neu die Funktionen, mit denen der aktuelle Status der einzelnen Secured-Core-Funktionen angezeigt wird und es den Kunden gegebenenfalls ermöglicht, diese Features zu aktivieren.

Anwendungsplattform

Die Anwendungskompatibilität und die Windows-Container-Benutzeroberfläche mit Kubernetes bilden verschiedene Plattformverbesserungen für Windows-Container. Über die Plattformverbesserungen hinaus wurde Windows Admin Center aktualisiert, um das Containerisieren von .NET-Anwendungen zu vereinfachen. Sobald sich die Anwendung in einem Container befindet, können Sie sie auf Azure Container Registry hosten, um sie dann für andere Azure-Dienste bereitzustellen - einschliesslich Azure Kubernetes Service. Zu den wesentlichen Verbesserungen gehört ebenfalls die Reduzierung der Imagegrösse von Windows Containern um bis zu 40%, was zu einer deutlich schnelleren Startzeit und besseren Leistung führt.

Alle News zum Windows Server 2022 im Summit

 

Windows Server 2022 jetzt gratis testen

Hier finden Sie all Infos zum neuen Windows Server 2022 und Testversionen. Bei Fragen freuen sich unsere Spezialisten, Sie zu beraten.