Swisscom DCS Disaster-Recovery

Ist Ihr Unternehmen sicher vor Cyberangriffen und den möglichen Risiken wie einem Produktions- oder Betriebsstillstand?

Obwohl bereits jedes vierte KMU in der Schweiz schon einmal Opfer eines Cyberangriffs wurde, fürchtet sich lediglich ein kleiner Prozentteil vor existenzgefährdenden Angriffen. Nur sehr wenige Unternehmen treffen rechtzeitig die nötigen Vorkehrungen, um für den Ernstfall gewappnet zu sein und planen, wie sie ihre geschäftskritischen Daten und IT-Systeme in Notfall wiederherstellen können.

Dabei lohnt sich ein Notfallplan in verschiedensten Szenarien: denn nicht zwingend muss ein Cyberangriff der Auslöser sein – auch Bedienungsfehler, Brand- oder Elementarschäden sind mögliche Ursachen für einen Super-GAU. Ein Produktionsausfall oder lahmgelegter Geschäftsbetrieb bedeutet meist nicht nur viel Ärger, sondern auch enorme finanzielle Einbussen. Deswegen ist ein Disaster-Recovery-Konzept absolut notwendig – unabhängig von der Grösse des Unternehmens.

Keine Panik im Notfall dank guter Planung

Ein Disaster-Recovery-Konzept ist ein Notfallplan, der festlegt, wie im Störungs-, Not- oder Katastrophenfall die IT-Infrastruktur so schnell wie möglich wieder in Betrieb genommen werden kann und alle wichtigen Daten wiederhergestellt werden. Darin werden alle Massnahmen und Verfahren definiert, welche Schritt für Schritt im Notfall einzuleiten sind – inklusive Checkliste, Meldewege und Verantwortlichkeiten. Hierbei ist entscheidend, dass alle Mitarbeitenden diesen Plan kennen und regelmässig geschult werden. Denn auf dem Papier sehen die meisten Pläne gut aus – ob das Konzept aber wirklich wie geplant funktioniert, findet man nur heraus, wenn alle Massnahmen und Verfahren regelmässig getestet werden.

Trotz IT-Ausfall jederzeit weiterarbeiten:
Swisscom DCS Disaster-Recovery Lösung

Für die technische Absicherung innerhalb des oben erwähnten Notfallplanes bietet Swisscom neu die DCS Disaster-Recovery-Lösung. Diese ist vergleichbar mit einer Versicherung für Ihre Daten und Systeme. Ein 1:1 Spiegelbild ihrer Daten wird in der Swisscom DCS-Cloud nach den aktuellsten Sicherheitsstandards gespeichert und garantiert eine Datenverfügbarkeit von 99.9%.

Dabei übernimmt DCS weitaus mehr Funktionen als ein herkömmliches Backup. Ihr gesamtes System wird alle 2 bis 24 Stunden automatisch synchronisiert und die komplette IT Infrastruktur gespiegelt. Fällt Ihr System aus aufgrund eines Fehlers oder Cyberangriffes, springen virtuelle Systeme ein, führen den Betrieb ohne Unterbruch weiter und stellen so die Produktion sicher.

Als Betroffener müssen Sie lediglich per Telefon Ihren Swisscom Partner anrufen und diesen über die Störung informieren. Ab hier übernehmen die Experten der Swisscom und stellen sicher, dass Sie mit dem 1:1 Spiegelbild Ihrer Daten reibungslos weiterarbeiten können.

Perfekt auf Ihre Bedürfnisse angepasst

Beim DCS Disaster-Recovery der Swisscom handelt es sich nicht um eine Out-of-the-Box Lösung. Im Zuge der Konzeption Ihres Notfallplanes wird die Lösung auf die Anforderung Ihres Unternehmens massgeschneidert. Gerne berate ich Sie vollumfänglich, melden Sie sich ungeniert.

Die DCS Disaster-Recovery-Lösung der Swisscom